Politischer Stammtisch zum geplanten Bereitstellungslager in Würgassen

Bereits in den letzten Monaten ist klar definiert worden, dass die BGZ als zuständige Behörde das Vergabeverfahren für das geplante Bereitstellungslager nicht transparent durchgeführt hat. Der CDU Stadtverband Beverungen möchte im Rahmen einer Info-Veranstaltung unter dem Motto „ Zentrales Bereitstellungslager in Würgassen – Mögliche Auswirkungen auf unsere Region“ den Bürgerinnen und Bürgern einen aktuellen Stand vermitteln und gleichzeitig eine Plattform für Fragen geben. Die Veranstaltung findet am Freitag, 07.08.2020 um 20 Uhr im Gasthof Soethe in Dalhausen statt. Als Gastredner konnte Bürgermeister Hubertus Grimm und der Vorsitzende des Vereins „ Atomfeies 3-Ländereck e.V.“

Dirk Wilhelm, gewonnen werden. „Unabhängig davon muss die BGZ Ihr Versprechen Tagen folgen lassen und ihre abgesagte Informationsveranstaltung nachholen“, fordert Stephan Böker vom CDU Stadtverband Beverungen.

„Die Auflagenlockerungen der aktuellen Covid 19 – Verordnung lassen durchaus größere Veranstaltungen zu,“ erläutert Günter Weskamp der Fraktionsvorsitzende der CDU Fraktion im Rat der Stadt Beverungen.

2020 07 24 CDU BEV BGZ AKW